Gottesdienst für kleine Leute

Seit dem Winter 1998 hat sich ein Kreis junger Mütter aus dem Krabbelkreis zum Team“ Gottesdienst für kleine Leute“ zusammengefunden. Die Idee war, kleinkindgemäße Gottesdienste anzubieten, vierteljährlich um 11 Uhr nach dem Hauptgottesdienst. Zum Frühlings-und zum Weihnachtsgottesdienst treffen wir uns im Gemeindehaus. Der Sommergottesdienst findet immer am Fest des Obst-und Gartenbauvereins auf einer Wiese an der Badstraße statt. Gut war die Idee, den Herbstgottesdienst mit dem Kindergarten als Erntedankgottesdienst zu feiern und die Erzieherinnen bei der Vorbereitung mit einzubeziehen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Kindern einen Gottesdienst zu bieten, der bei allen seine Spuren hinterlässt und auch die Eltern mit einbezieht. Oft vermitteln wir die biblischen Geschichten mit einem Anspiel oder auch mal mit einem Figurentheater. Wir freuen uns vor allem über Krabbelkinder und Kinder im Kindergartenalter.

Zum Vorbereitungskreis gehören aktuell Michaela Gelfert, Nina Kamenik, Dana Melzer, Inge Maiterth, Bettina Kalmbach und Frau Dinda.