Der Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat (KGR) ist das leitende Gremium der Kirchengemeinde. Er besteht zur Zeit aus 8 Personen: 6 von den Kirchenmitgliedern gewählte ehrenamtliche Kirchengemeinderätinnen und -räte sowie der Pfarrerin und der Kirchenpflegerin. Ein Sitz ist zur Zeit nicht besetzt.

Zusammen mit der Pfarrerin und der Kirchenpflegerin bildet er das Leitungsgremium der Gemeinde. 

Aufgaben des KGR sind Gottesdienstangelegenheiten (Liturgie), die Festlegung der Gottesdienstopfer, die Mitarbeit in Gremien des Kirchenbezirks und -distrikts, die ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Gemeinde, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Festen zu besonderen Anlässen. 

Außerdem gehören Verwaltungsaufgaben dazu: Die Überwachung der Finanzen (des Haushaltsplans "Plan für die kirchliche Arbeit"), die Erhaltung von Gebäuden und Inventar, die Planung und Durchführung von Renovierungen. 

Der KGR trifft wesentliche Personalentscheidungen innerhalb der Kirchengemeinde: die Wahl von Pfarrer/in, Kirchenpfleger/in, Chorleiter/in, Mesner/in. 

Normalerweise kommt der KGR einmal im Monat dienstags im Gemeindehaus zur Sitzung zusammen. Die Sitzungen sind in der Regel öffentlich und können gerne von interessierten Gemeindegliedern besucht werden. 

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an die einzelne Mitglieder des Kirchengemeinderates wenden. Sie haben in der Regel immer ein offenes Ohr für Sie! 

Mitglieder

1. Vorsitzender Eberhard Falk
Tel.: 07191 318654
Email: ecfalkdontospamme@gowaway.arcor.de

 
 

2. Vorsitzende Pfarrerin Dinda
Tel.: 07191 52098

 

Vertreter in der Bezirkssynode